Mein medizinischer Werdegang begann nach einem kurzen Intermezzo im Mobilen Sozialen Hilfsdienst des DRK 1984 als Zivildienstleistender im Krankentransport und Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes in Darmstadt. Hier fasste ich den Entschluss, Medizin studieren zu wollen. Nach dem Abitur an der Georg-Büchner-Schule hatte ich eigentlich ganz andere Pläne, aber manchmal weisen die Umstände einfach bessere Wege... 

Nach einigen Überbrückungssemestern Philosophie und Biologie an der TH Darmstadt (jetzt: TU Darmstadt) begann nach dem “Medizinertest” im Sommer 1986 das heiß ersehnte Medizinstudium in Frankfurt/Main

Die Tätigkeit im Rettungsdienst führte ich bis zum Ende des Studiums 1993 auf ehrenamtlicher Basis zunächst beim Deutschen Roten Kreuz, dann beim Arbeiter-Samariter-Bund in Darmstadt fort. Während des Studiums verdiente ich meinen Lebensunterhalt als Pflegekraft im Elisabethenstift in Darmstadt (vorwiegend Notaufnahme, Anästhesie und Intensivstation) und in der chirurgisch - anästhesiologischen Intensivstation der Uniklinik Frankfurt

Die Zeit als Arzt im Praktikum absolvierte ich im Elisabethenstift Darmstadt und meiner jetzigen Wirkungsstätte. Als Assistenzarzt arbeitete ich ab 1996 im Alice-Hospital in Darmstadt. Gerade diese Zeit war wegen des breiten Spektrums der Tätigkeiten eine gute Vorbereitung auf die allgemeinärztliche Tätigkeit: In den Wochenend- und Nachtdiensten war man als Assistenzarzt für Innere Medizin (incl. Kardiologie), HNO, Chirurgie (incl. Kinderchirurgie), Kieferchirurgie, Urologie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Intensivmedizin zuständig (die jeweiligen Belegärzte natürlich im Hintergrund). 

Im Jahr 1999 begann nahm ich meine Tätigkeit in Traisa als “vollwertiger" Arzt wieder auf - zunächst als Weiterbildungsassistent. Nach Ablegen der Facharztprüfung “Allgemeinmedizin” und Erwerb einer eigenen Kassenzulassung 2003 bin ich als gleichberechtigter Teilhaber in der Gemeinschaftspraxis - zunächst mit Herrn Reiner Böttcher - mit Leib und Seele Landarzt.

Seit 2008 - mit Erhalt der Weiterbildungsermächtigung “Allgemeinmedizin” - bin ich auch als Lehrarzt für Medizinstudenten im klinischen Studium und praktischem Jahr engagiert.